Sievers-Verlag.de
 

                   

 
Artikelgruppen
Alle Artikel
Behördenfahrzeuge
Eisbrecher
Fischereifahrzeuge
Handelsschiffe
Kriegsschiffe 1919-45
Kriegsschiffe 1946-
Kriegsschiffe bis 1918
Schlepper, Arbeitsboote
Segelschiffe
Yachten
 
Suche


 
Warenkorb
 
Über Uns
Geschäftsbedingungen
Bestell-Ablauf
Impressum
Hohenzollern
Hohenzollern
 
Nach negativen Erfahrungen, die Kaiser Wilhelm II mit dem alten Raddampfer HOHENZOLLERN gemacht hatte, versuchte er im Reichstag Mittel für einen Neubau zu bekommen. Das Schiff mußte als Kriegschiff gebaut werden, damit die Mittel bewilligt werden konnten. Trotz erheblicher Widerstände im Parlament wurden die Mittel 1889/90 für einen Neubau zur Verfügung gestellt. Die AG Vulcan Stettin erhielt den Auftrag die neue Yacht zu bauen. Offiziell sollte das Schiff als schneller Aviso in der Flottenliste geführt werden. Am 27.6.1892 wurde der Neubau von der Kaiserin auf den Namen HOHENZOLLERN getauft. Nach Erprobungen wurde die Yacht am 8.4.1893 in Dienst gestellt. Anstrichplan: Siehe Hinweis auf den Zeichnungen
   
HauptdatenOrginalModell 1:100

Länge über Alles:122,05 m122,05 cm
Breite auf Spanten:14,00 m14,00 cm
Tiefgang max.:5,88 m5,88 cm
Gewicht:4460 t4,46 kg
Geschwindigkeit:21,53 kn0,11 m/s
   
Für das gleiche Wellenbild sollte die Geschwindigkeit von 1,108 m/s gewählt werden. Der Plansatz besteht aus 4 Tafeln und zeigt das Schiff im Linienriss, Seiten- und Deckansichten, sowie viele Details. Der Plan entstand mit Hilfe von Originalzeichnungen des Reichsmarineamts.
mehr Bilder


Referenzbilder anzeigen
(1 vohanden)


Kategorie: Kriegsschiffe bis 1918
Produkt-Nummer: 2016

€ 96,20
Menge:
Eine Seite zurück


Powered by CaupoShop Classic
Angepasst von Siems Computer
© 1998-2002 CaupoNet GmbH